Chorgemeinschaft Volkmarshausen e.V.

.oO°  gemeinsam singen  °Oo.

Rückblick 2019

"Perspektivwechsel"
von Iris Macke

Advent heißt Warten
Nein, die Wahrheit ist,
Dass der Advent nur laut und schrill ist
Ich glaube nicht
Dass ich in diesen Wochen zur Ruhe kommen kann
Dass ich den Weg nach Innen finde
Dass ich mich ausrichten kann auf das, was kommt
Es ist doch so
Dass die Zeit rast
Ich weigere mich zu  glauben
Dass etwas Größeres in meine Welt hineinscheint
Dass ich mit anderen Augen sehen kann
Es ist doch ganz klar
Dass Gott fehlt
Ich kann unmöglich glauben
Nichts wird sich verändern
Es wäre gelogen, würde ich sagen:
Gott kommt auf die Erde!

Und nun lest den Text von unten nach oben!

 

"Im richtigen Licht stehen"
2018 / 2019

2018 hatte sich die Chorgemeinschaft Volkmarshausen bei der Spendenkampagne "Wir tun Gutes" der VR-Bank Südniedersachsen um die Bezuschussung der Anschaffung von Licht- und Bühnentechnik beworben. Die Jury hat unsere Bewerbung mit 500€ belohnt, sodass wir jetzt nicht mehr darauf angewiesen sind, dieses Equipment auszuleihen.

Hier ein kleiner Eindruck von Mischpult, Lichtspots und Stativen. Wir freuen uns auf das erste Konzert! Herzlichen Dank!

Jahreshauptversammlung
28.01.2019

Auf der Jahreshauptversammlung blickte die Chorgemeinschaft Volkmarshausen auf das vergangene Jahr zurück und gab einen Ausblick für das Jahr 2019. Im erweiterten Vorstand gab es eine Änderung in der Besetzung des Notenwarts. Heike Bücker-Lorenz gab diesen aus zeitlichen Gründen auf. Der Posten bleibt für das laufende Jahr unbesetzt.

Eines steht für die Chorgemeinschaft fest: Der Gesang ist eines der ältesten Kulturgüter und manchmal sind Änderungen notwendig, um die Entwicklung voranzutreiben und das, was uns am Herzen liegt, noch lange zu erhalten. Dazu gehörte zum Jahreswechsel auch die Entscheidung, den übergeordneten Verband zu wechseln. Der Vorstand hat sich intensiv über Leistungen, Angebote und Möglichkeiten im Niedersächsischen Chorverband informiert und ist überzeugt, mit diesem Wechsel auf dem richtigen Weg zu sein. Man sieht die Chance für neue Impulse, die den Chorgesang auch noch die nächsten Jahrzehnte attraktiv für Sänger und Zuhörer machen. Angebote zu Chormanagement, Stimmbildung, Bühnenpräsenz, Sänger- und Chorleiteraus- bzw. fortbildungen sind nur einige positive Beispiele.

Das Highlight der "Flaxtöne" im vergangenen Jahr war definitiv das Konzert in den Autohäusern "Mulsano" und "Sternewerk", bei dem u.a. auch Mündener Künstler mit einer Ausstellung mitwirkten. Die Mitwirkenden, Sponsoren und Zuhörer zeigten, wie "angesagt" Chormusik doch noch ist.

Ein neuer Abschnitt begann in diesem Jahr auch für den Kinderchor "Smartis" in der Chorleitung. Jutta-Elisabeth Stahlmann folgte auf Ilona Heil und Elke Becker, die ihre ehrenamtliche Tätigkeit nach mehreren Jahren aus zeitlichen Gründen aufgaben.
Bei den "Smartis" singen Kinder ab 5 Jahren, entdecken ihre Stimme, die Freude am Singen und vieles mehr. Dabei werden sie von Frau Stahlmann an alle Facetten des Gesangs herangeführt.

Während der Jahreshauptversammlung wurde Susanne Rustemeyer, Heike Bücker-Lorenz und Lars Bücker für 10 Jahre aktives Singen des Ehrenzeichen "Bronze" des Niedersächsischen Chorverbandes verliehen.

Ein besonderer Termin im aktuellen Chor-Jahr ist das erste Konzert im und mit dem neuen Verband: Am Samstag, den 18. Mai findet um 18 Uhr das Regionskonzert in der Stadthalle Dransfeld statt.
Aber auch Auftritte bei Hochzeiten, Geburtstagen, Jubiläen und ein Wochenends-Workshop in Wernigerode stehen neben eigenen Konzerten und Veranstaltungen des Dorflebens auf dem Jahresprogramm.

  • 2019-01-28_1_
  • 2019-01-28_2_
  • 2019-01-28_3_
Workshop
30.03.2019

 

Schönstem Frühlingswetter zum Trotz trafen sich die Flaxtöne zu einem Workshoptag. Wir haben diesen Tag genutzt, um uns insbesondere weiter auf das Regionskonzert im Mai vorzubereiten. Aber auch weitere neue Stücke, auf die sich die Zuhörer im Laufe des Jahres freuen können, wurden einstudiert.

Eine wohlverdiente Pause, bei der auch wir das heutige Wetter etwas genießen konnten und ein Mittagsimbiss durften natürlich auch nicht fehlen.

Auch der Chorleiter-Nachwuchs ist schon dabei.

Wir freuen uns auf die nächsten Konzerte und Auftritte!

  • 2019-03-30_Workshop_1_
  • 2019-03-30_Workshop_8_
  • 2019-03-30_Workshop_2_
  • 2019-03-30_Workshop_7_
  • 2019-03-30_Workshop_6_
  • 2019-03-30_Workshop_5_
  • 2019-03-30_Workshop_9_
 Regionskonzert
18.05.2019

 

Am 18. Mai 2019 trafen wir unter neuer "Betreuung" durch den Niedersächsischen Chorverband zu unserem ersten Regionskonzert unter dem Motto "Chöre im Mai" zusammen. Mit uns haben ebenfalls die Bonaforther Chorgemeinschaft, JuCoMi und Juvenis Cantare Mielenhausen zum Jahresbeginn gewechselt.

Bei schönstem Wetter wurde das Einsingen einfach nach draußen verlegt. Drinnen füllte sich die Stadthalle.

Die Chöre boten ein buntes Programm, sowohl das Liedgut als auch die Chorzusammenstellung betreffend, sodass für jeden Geschmack etwas dabei war.

Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung!

  • 2019-05-18_Regionskonzert_1_
  • 2019-05-18_Regionskonzert_3_
  • 2019-05-18_Regionskonzert_5_
  • 2019-05-18_Regionskonzert_4_
  • 2019-05-18_Regionskonzert_2_
Workshop
17.08. + 18.08.2019

 

Gleich nach den Sommerferien starteten die Flaxtöne mit dem Workshop in Wernigerode. Unser Chorleiter Lars Bücker hatte ein umfangreiches Programm vorbereitet, was es galt, abzuarbeiten. Ein großes Augenmerk lag in der Vorbereitung unseres Herbstkonzertes: Vom Herbst, der perfekten Liebe, einem besonderen Lächeln, der Erfüllung von Herzenswünschen,  einer Martins-Gans und einem guten Tropfen - alles ist dabei.

Bei dem Arbeitspensum durfte unser Lax-Vox natürlich nicht fehlen.

Während des Workshops wurde traditionell auch wieder unser Wanderpokal "Paule" weitergereicht. Für das nächste Jahr ist er bei Heike Bücker-Lorenz zu finden.

Auch das gemütliche Beisammensein mit dem einen oder anderen Spiel und viel Spaß durften am Abend natürlich nicht fehlen.

Der Grundstein zur Erweiterung unseres Repertoires ist gelegt und wir freuen uns sehr, die Ergebnisse bei unseren nächsten Auftritten präsentieren zu können. Schauen Sie dazu einfach in unseren Veranstaltungskalender.

  • 2019-08-17_Workshop_0_
  • 2019-08-17_Workshop_1_
  • 2019-08-17_Workshop_2_
  • 2019-08-17_Workshop_3_
  • 2019-08-17_Workshop_4_
  • 2019-08-17_Workshop_5_
  • 2019-08-17_Workshop_6_
Open-Air-Party
14.09.2019

 

Dieses Jahr feierte der Feuerwehrverein Volkmarshausen seinen 25. Geburtstag und dies sollte gebührend gefeiert werden. Gemeinsam mit den Volkmarshäuser Vereinen wurde das "Wiegenfest" gefeiert. Auch wir waren natürlich dabei. Selbst ein Feuerwehreinsatz in der Nacht konnte der Stimmung keinen Abbruch tun.

Herbst-Konzerte
10.11. + 16.11.2019

 

Dieses Jahr hatten die Flaxtöne den Plan, die sonst so überfrachtete Weihnachtszeit - zumindest chorisch - etwas zu entzerren. So wurde sich intensiv auf zwei Herbst-Konzerte vorbereitet, die den Fokus unsere zweiten Chor-Halbjahres bildeten.

Am 10.11.2019 fand das erste Konzert in der evangelisch reformierten Kirche in Hann. Münden und die Wiederholung am 16.11.2019 in der Christus-Kirche in Bodenfelde statt.

Die Pastoren Göttges und Trebing begleiteten unser Programm jeweils auf ihre ganz individuelle Weise und rundeten die Abende damit ab.

Wir freuen uns auf eine Wiederholung.

  • 2019_Herbst
  • 2019_Herbst_Reformierte
  • 2019-11-10_Herbst_1_
  • 2019-11-10_Herbst_2_
  • 2019_Herbst_Bodenfelde
  • 2019-11-16_Herbst_1_
  • 2019-11-16_Herbst_2_
Adventsnachmittag
08.12.2019

 

Dieses Jahr haben wir es endlich geschafft, am Volkmarshäuser Adventsnachmittag teilzunehmen und hatten natürlich Musik im Gepäck.

Schöne Bescherung
14.12.2019

 

Erstmals konnten die Flaxtöne auf Anfrage der Wilhelmshäuser Chöre bei der "Schönen Bescherung" mitwirken.

Als Abschluss sangen alle Chöre mit dem Publikum "Fröhliche Weihnacht überall".

Und ja: Es war wirklich kalt.  ;-)

  • 2019-12-14_Plakat
  • 2019-12-14_Wilhelmshausen_1_
  • 2019-12-14_Wilhelmshausen_2_
  • 2019-12-14_Wilhelmshausen_3_
Lebendiger Adventskalender
15.12.2019

 

Wie schon fast jedes Jahr, gestalteten die Chorgemeinschaften Bonaforth und Volkmarshausen gemeinsam ein Türchen.

Auch die Smartis hatten ihren Solo-Auftritt und auch gemeinsam mit den beiden Erwachsenenchören. Sie standen den "Großen" in nichts nach und zeigten: Der Chor-Nachwuchs ist gesichert.

  • 2019-12-15_Reformierte_1_
  • 2019-12-15_Reformierte_2_
  • 2019-12-15_Reformierte_3_
Weihnachtsfeier
16.12.2019

 

Nach den letzten Auftritten hatten sich die Flaxtöne die Weihnachtsfeier redlich verdient und so wurde statt der Chorprobe in das Gasthaus "Zur Brücke" eingekehrt, köstlich geschlemmt. Neben einigen weihnachtlichen Geschichten konnten wir das Chor-Jahr entspannt ausklingen lassen.

Und damit unser Chorleiter, Lars Bücker, auch für das nächste Jahr genug Energiereserven für die Arbeit mit uns hat, gab es ein kleines "Care-Paket".